Flextime auf Facebook

Förderung für Schichtbus zwischen Weiz und Hartberg abglehnt

Ein Schichtbus zwischen Weiz und Hartberg - eine Initiative von Flexgroup Geschäftsführer Henrik Pilz - sollte die Betriebe in Weiz und Arbeitnehmer aus dem Großraum Hartberg und dem Südburgenland näher zusammenbringen. Dieser sollte nicht nur für Arbeitnehmer eine Erleichterung, vor allem finanzieller Natur, darstellen (geringer Fahrtkostenzuschuss, keine Spritkosten) sondern wäre auch ein wirtschaftlicher Faktor in der Oststeiermark gewesen.

Doch das Projekt "Schichtbus" – unterstütz von vielen Wirtschaftstreibenden in beiden Bezirken – liegt momentan auf Eis, da die Steirische Landesregierung die, für die Umsetzung notwendigen, Fördergelder nicht zugesagt hat.

Natürlich ist die Absage der Fördergelder ein herber Rückschlag für uns als Initiatoren und auch für die Unterstützer, aber an ein Aufgeben wird noch lange nicht gedacht.

Wir sind nach wie vor sehr darum bemüht, diesen Schichtbus in die Tat umzusetzen und hoffen weiterhin auf die Unterstützung aus der Wirtschaft.